Aktuelles aus dem Gesamt-PWV:

  • In der vergangenen Legislaturperiode war ein Moratorium zum Bau von Windkraftanlagen im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen erreicht worden. Die neue Landesregierung will nun offenbar auch im Schutzgebiet den Windkraftausbau wieder vorantreiben. Der Pfälzerwald-Verein und die Initiative "Pro Pfälzerwald" haben daher eine Online-Petition gestartet und bitten um Ihre Unterstützung. Unter dem Portal change.org finden Sie Informationen zu dieser Petition und können sie auch direkt unterschreiben.
  • Die aktuelle Ausgabe der Mitgliederzeitschrift Pfälzerwald finden Sie über diesen Link. Im Rahmen des neuen PWV-Imagekonzepts wurde auch das Design der Zeitschrift überarbeitet. Das neue Werbekonzept ist auch eines der Hauptthemen dieser Ausgabe. Außerdem finden Sie darin u. a. Infos zur erneut aufgeschobenen Mitgliederversammlung, zum Selbstbau von Nisthilfen, zum Baum des Jahres und zur Vereinbarkeit von Natursport und Naturschutz.
  • Nachdem sich Gespräche mit dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium zur Förderung eines neuen Wanderwegekonzepts gut angelassen hatten, werden nun immer neue bürokratische Hürden aufgebaut. Mittlerweile wird lt. neuestem Geschäftsstellenrundschreiben sogar die Bedeutung des Wegesystems für den Tourismus angezweifelt.  der Hauptvorstand hat daher die zuständige Staatssekretärin Daniela Schmitt zu einer verlässlichen Zusammenarbeit aufgefordert.
  • Schon 2020 konnte der PWV-Hauptverein keine Mitgliederversammlung durchführen, auch für 2021 kann derzeit kein Termin festgelegt werden. Bis Ende April soll nun eine Entscheidung erfolgen, wie es diesbezüglich weitergeht. Den Ortsgruppen wurde vorab ein zusammengefasster Jahresabschluss für 2019 und 2020 zur Verfügung gestellt. Normalerweise stehen im aktuellen Jahr Neuwahlen an.
  • PWV-Hauptkulturwarte Ulrich Burkhart bietet für den 8. Mai 2021 eine Kulturtagung zum Thema "Auf den Spuren des Adels in der Saarpfalz" an. Falls zu diesem Zeitpunkt noch keine Wanderungen zulässig sein sollten, wird die Tagung als Videositzung durchgeführt. Im Falle einer Präsenzveranstaltung ist ein Zeitrahmen von 9.30 Uhr bis 16.00 vorgegeben. Anmeldungen sind bis spätestens 3. Mai an die PWV-Hauptgeschäftsstelle zu richten. Sie erhalten dann Infos zum genauen Treffpunkt bzw. die Internet-Einwahldaten. Nähere Infos gerne auch bei uns.
  • Unsere Hauptgeschäftsstelle in Neustadt hat zwei neue Werbeflyer unter dem Motto "Raus aus dem Alltag" erstellt, die vor allem in den zahlreichen PWV-Hütten verteilt werden sollen, sobald diese wieder öffnen dürfen.
  • In der Reihe der Wanderkarten 1:25.000 ist neu das Blatt "Lambrecht & Neustadt a.d.W." erschienen. Der Bezug ist zu einem Mitglieder-Sonderpreis im PWV-Shop möglich.
  • Die Hauptgeschäftsstelle des Pfälzerwald-Vereins ist bis auf Weiteres für Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen die Geschäftsstelle telefonisch (06321/2200) oder per Email.