Aktuelles aus dem Gesamt-PWV:

  • Die wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Wanderreisen der Hauptgeschäftsstelle nach Südtirol werden vom 11. bis 18. Juni und vom 18. bis 25. Juni 2022 nachgeholt. Aufgrund der verbesserten Rahmenbedingungen wurde für den 15. bis 24. September 2021 kurzfristig eine Wanderreise an die Costa Brava mit mittelschwerem Wanderprogramm angesetzt. Bei Interesse können Sie sich an die Geschäftsstelle wenden.
  • Die Karte "Wandern und Radfahren im Bereich Bad Dürkheim" im Maßstab 1:25.000 wurde vom Pietruska-Verlag neu in 2. Auflage herausgegeben. Mitglieder können diese Karte zu einem vergünstigten Preis im PWV-Shop erwerben.
  • Der PWV beteiligt sich am World Cleanup Day am 18. September 2021. An diesem Tag soll von den Vereinsmitgliedern möglichst viel Müll im Pfälzerwald eingesammelt und entsorgt werden. Gerade in der Corona-Zeit steht der Wald unter verstärktem Besucherdruck und leider wird oft zwar  viel mitgebracht, aber wenig wieder mit nach Hause genommen oder in vorgesehene Behältnisse entsorgt. 
  • Die aktuelle Mitgliederzeitschrift 2/2021 unseres Hauptvereins wurde an die Mitglieder per Post verschickt. Sie enthält unter anderem Beiträge zur diesjährigen, im Umlaufverfahren durchgeführten Mitgliederversammlung, einen Nachruf zum Tod von Traudel Fischer-Kaiser, eine Stellungnahme zu Windkraftanlagen im UNESCO-Biosphärenreservat und einen Bericht zur PWV-Hüttenkultur. Sobald das Heft Online zur Verfügung gestellt wird, werden wir hier einen Link anbringen.
  • Die PWV-Hauptgeschäftsstelle in Neustadt ist während der Sommerferien nur vormittags geöffnet. Sie erreichen die Geschäftsstelle auch per Email.
  • Das Poloshirt "classic", grün, mit PWV-Logo, erhältlich in den Größen S, M, L, XL, XXL, 3XL, kann beim PWV-Shop als Sommeraktion zum Preis von 9,90 € anstatt regulär 13,90 € bestellt werden.
  • Der bekannte und beliebte Pfälzerwald-Kalender mit 12 Wandervorschlägen kann für das Jahr 2022 ab sofort bestellt werden. Wir machen wieder eine für unsere Mitglieder stark verbilligte Sammelbestellung. Bestellungen bitte an den Vorstand unserer Ortsgruppe.
  • Der PWV-Hauptverein nimmt nun wieder seine Lehrwanderungen auf. Am Samstag, dem 18. September findet eine naturkundliche Wanderung zum Thema "Perlgras, Buchen, Nibelungen" im Drachenfelsgebiet südlich der Isenach (B37) statt. Treffpunkt am Parkplatz Saupferch ist um 9 Uhr. Bei Interesse können Sie sich an uns wenden.
  • Die größte Ortsgruppe des Pfälzerwald-Vereins, der PWV Hambach, nimmt eine Erweiterung ihrer Hohe-Loog-Hütte in  Angriff. Auf dem 160 qm großen Flachdach des Küchentrakts soll in der nächsten Saison eine überdachte Terrasse errichtet werden, die auch bei Regenwetter das Sitzen im Freien ermöglichen soll. Wie die Ortsgruppe berichtet, konnten im Pandemiejahr 2020 über 100 neue Mitglieder gewonnen werden.  Am 21. und 22. August soll es an der Hütte ein Festwochenende zum 100jährigen Bestehen. Wie die Ortsgruppe weiter berichtet, ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wanderverband ab Oktober ein eigenes Schulungsprogramm für Wanderführer geplant.
  • Mit der Ortsgruppe Steinweiler stellt leider eine weitere der kleineren PWV-Gruppierungen ihre Tätigkeit ein, wie Vorsitzender Hecky Anfang Juli mitteilte. 
  • Die Wolfsschluchthütte der PWV-Ortsgruppe Esthal, im Breitenbachtal zwischen Dorf und Elmsteiner Tal gelegen, wurde durch die Juli-Unwetter beschädigt. Erst eine Woche zuvor hatte man sich zur Wiedereröffnung entschlossen. Trotz der Schäden soll die Hütte weiterhin geöffnet bleiben.
  • Die Mitgliederversammlung des PWV-Hauptvereins erfolgte für 2021 im Umlaufverfahren. Es standen auch Neuwahlen an. Für die Ämter des stellv. Hauptvorsitzenden, der Hauptwanderwarts und des Hauptwegewarts standen jeweils zwei Kandidaten zur Verfügung. Dieter Gröger (Rutsweiler) wurde als stellv. Hauptvorsitzender bestätigt, neuer Hauptwanderwart wurde Günter Arndt (Ramberg) und neuer Hauptwegewart Gerhard Bohl (Linden). Hauptvorsitzender Martin Brandl und die weiteren Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenkandidaten im Amt bestätigt. Hier ein Link zu einem Rheinpfalz-Artikel.
  • Mit der Familienfreizeit vom 2. bis 4. Juli in der Jugendherberge Altleiningen hat der PWV-Hauptverein erstmals seit langer Zeit wieder eine größere Präsenzveranstaltung durchgeführt.
  • Seit Anfang Juni ist in rheinland-pfälzischen Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 wieder die Öffnung von Wanderhütten möglich. Einen Überblick über die aktuellen Hüttenöffnungen im Pfälzerwald finden Sie über diesen Link.